Schlagwort-Archive: Landleben

Im Nebel (Markus)

Wir haben die Kinder nicht auf die Gefahren des Landlebens vorbereitet. Vielleicht dachten wir, wer mehrere Jahre an einer Hauptverkehrsstraße gewohnt hat, mit vier Fahrbahnen und Tramverkehr, der ist für jede andere Umgebung bestens gerüstet. Aber was ist schon eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen, Prenzlauer Berg | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Schwein haben (Lisa)

Ich wusste ja, dass Landluft müde machen kann. Dass sie einem den Kopf verdrehen kann, das war mir bislang neu. Meinem Mann grad passiert. Meinem Mann, der auf dem Bürgeramt in unserem neuen Kaff fast in Tränen ausbricht, weil “BERLIN” … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Anfang | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Der rote Tankwart (Lisa)

Unsere Freundin Katrin, die hier auch immer fleißig kommentiert, die hätte ja ganz gern, dass wir zu ihr aufs Dorf ziehen. Vielleicht sollen wir ein bisschen Hauptstadtluft verprühen, da unten, wo noch mit Gülle gedüngt wird. Vielleicht sollen auch unsere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begegnungen | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Ferien (Lisa)

Eine Woche internet-freier Urlaub für die Nusenblaten-Familie. Die Kinder haben es genossen, uns nicht permanent mit der kleinen grauen Flimmerkiste und ihrer lauten Tastatur teilen zu müssen. Stattdessen: Kühe, Wiesen, Natur. Helene interessiert sich nach wie vor sehr für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Urlaub | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Leiter, Biene, Fahrrad und Tür (Lisa)

Um Himmels Willen, die arme Kuh. Ihr schwarz-weiß-gescheckter Bauch hängt noch ein bißchen tiefer, als der der anderen Kühe, aber man sieht ihr nicht mehr an, dass sie vor drei Tage Zwillings-Kälbchen entbunden hat. Mir schmerzt schon allein der Anblick … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elternalltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar