Schlagwort-Archive: Prenzlauer Berg

Prenzlauer Berg und der Poller (Lisa)

Wir haben gestern über einen Poller in einem Café in Prenzlauer Berg berichtet, der das Mitbringen von Kinderwagen verhindert. Der Poller und die Diskussion um ihn sagt viel aus über die aktuelle Stimmung in Deutschlands Babyboom-Kiez. Die vielen öffentlichen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prenzlauer Berg | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Liebeskummer (Lisa)

Ich habe ihn verlassen, ja. Es fiel mir nicht leicht, aber es ging nicht mehr. Jetzt, da ich ihn nicht mehr um mich herum habe, merke ich erst, wie sehr mir die gewohnten Strukturen fehlen. Das Vertraute. Wie schwer mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liebe | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Missverhältnis (Lisa)

“Bah, Mama, die Bratkartoffeln ess’ ich nicht.” “Wieso denn nicht?” “Boah, die schmecken voll öko.” Unsere Tochter ist angekommen in der neuen Heimat. Sie hat unseren Ökokiez Prenzlauer Berg, dem wir doch noch immer ein Tränchen hinterher weinen, komplett hinter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erkenntnisse | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Schwein haben (Lisa)

Ich wusste ja, dass Landluft müde machen kann. Dass sie einem den Kopf verdrehen kann, das war mir bislang neu. Meinem Mann grad passiert. Meinem Mann, der auf dem Bürgeramt in unserem neuen Kaff fast in Tränen ausbricht, weil “BERLIN” … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Anfang | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Neue alte Heimat (Lisa)

Gerade war ich in der Marienburger und in der Danziger Straße unterwegs. Klingt total langweilig. Ist es eigentlich ja auch. Nur gabs in der Marienburger Straße gar keinen McPaper und in der Danziger keine Tram. Da standen Einfamilienhäuser mit Gärten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erkenntnisse | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Abschied vom Heilkiez (Lisa)

Der letzte Kiezspaziergang, man denkt, man kennt sich schon aus und doch gibt es immer wieder Überraschungen. Da flanieren wir gestern über die Kollwitzstraße Richtung Samstagsmarkt und atmen dieses München-Bogenhausen-Feeling mit Sonnenbrille-im-Haar-und-hellblauen-Kaschmir-Pulli-über-die Schulter-häng-Menschen und denken kurz: Ich spuck gleich Galle. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Sturm-Flut an Bord (Markus)

Der Vorname ist das Problem. Wir werden uns einfach nicht einig. Lisa und ich wollen seit sechs Jahren ein viertes Kind, kommen aber beim Vornamen nicht zusammen. Bernhardine Pipilotta war lange mein Favorit (nach der 1892 an Diphterie gestorbenen Stiefcousine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Brief an TSH (Lisa)

Hey Mister TSH! Ich sehe schon, Du warst fleißig über die Weihnachtstage. Hast Deine Chance im kalten Winter gesehen und sie genutzt. Die Menschen blieben zu Hause und Du zogst los, einsamer Wolf. Am Edeka am Kollwitzplatz warst Du und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prenzlauer Berg | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Help, I need somebody, Help (Lisa)

29, weibl., blond, attr., Akad. (bald!), Nichtraucherin, vielseitig interessiert sucht: den ultimativen Platz ganz ohne Katastrophen. Angebote bitte in die Kommentierfunktion unter diesem Artikel. Es begann mit meinem HNO-Arzt-Besuch gestern. Ein Pochen im Ohr, ein Hörsturzverdacht, ein Gehörcheck (bei dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chaos | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Frau Übel ist nicht schwanger (Lisa)

Da ist man drei Wochen im Urlaub und schon in Woche 1 sagt Markus: “Mensch Lisa, schau mal da! Ein Bugaboo.” Es ist erbärmlich, aber wer aus Prenzlauer Berg kommt, wird es nachempfinden können. Eine Woche ohne Bugaboo ist für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gentrifizierung, Prenzlauer Berg | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar