Alles Banane oder was? (Markus)

Stille. Ich wache auf und höre kein Schnarchen, kein Wälzen, nicht einmal ein lautes Atmen. Nur ein Vogel zwitschert im Hof vor unserem Fenster. Ein Vogel? Wie lange habe ich aus unserem Schlafzimmer heraus keinen Vogel mehr gehört?

Schlaftrunken, mit verklebten Augen erhebe ich mich aus meinem Kissenlager. Oh Gott, wo bin ich? Was ist passiert? Wo ist Lisa? Wo sind die Kinder? Es dauert vier, fünf Sekunden, bis ich begreife: Ich bin seit einem Tag allein zuhaus. Lisa und die Kinder haben sich für zwei Wochen bei den Schwiegereltern auf dem Land einquartiert. Ich habe geschlafen wie ein Stein. Sieben Stunden, ohne Unterbrechung, ohne Geschrei, das mein Unterbewusstsein durchdrungen und Kratzspuren hinterlassen hat, die die Tages-Kondition beeinträchtigen. Ohne Helenes im Halbschlaf gekrächzte Aufforderung: „Papa, ich muss‘ mal pullern!“

Eine Nacht, die Nacht sein durfte. Mein Gott, wie lange gab es das nicht mehr?

Aber ich fühle mich unausgeschlafen, ermattet – allein. Ich stehe auf, mache mir wie jeden Morgen Kaffee. Dann hole ich ein Schälchen, eine Banane, Haferflocken und Milch. Ich zerdrücke die Banane im Schälchen, schütte die Flocken drüber und halte plötzlich inne:  Ich? Eine Banane? Ich esse doch überhaupt keine Bananen zum Frühstück.

Wird Zeit, dass meine Familie zurückkommt.

Advertisements

Über nusenblaten

Es geht um eine Mutter, einen Vater und ihre drei Kinder. Erst im Kinder-Mekka Prenzlauer Berg, nun mitten auf dem Land mit Ziegen und Fernweh. Es geht um die großen und kleinen Themen der Elternschaft. Der abwechselnde Blick von Mutter und Vater sorgt für teils überraschende, teils lustige Einblicke in die Welt zweier berufstätiger Eltern mit drei Kindern, die in nur zwei Jahren geboren wurden.
Dieser Beitrag wurde unter Erkenntnisse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Alles Banane oder was? (Markus)

  1. Vielleicht solltest es Du mal mit nem Bier im Schleusenkrug probieren…

  2. Jaegerin schreibt:

    Ich schaue ja manchmal Kika nach 20.15 Uhr …
    Wir sind doch alle Banane, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s