Mein Gott (Lisa, Helene)

„Mama, der liebe Gott ist im Himmel, oder?“

„Mag sein, vielleicht ist er aber auch hier bei uns, vielleicht ist er ja überall?“

„Ja aber ist der dann zerstückelt?“

„Nein, das wäre ja nicht so schön. Schau, die Luft ist ja auch nicht zerstückelt, obwohl sie einfach überall ist. Gott ist wahrscheinlich auch überall. In deinem Fahrradhelm, um dich vor Stürzen zu schützen, in deiner Jacke, damit dir nicht kalt wird.“

„Und hat der Gott denn gar kein Zuhause?“

„Doch, ich glaube Gott ist überall zu Hause. Vielleicht braucht er aber auch kein Zuhause, Gott ist ja kein Mensch.“

„Was denn? Und was macht der den ganzen Tag?“

„Er schaut, dass es uns allen gut geht.“

„Aber ich weine doch manchmal.“

„Ja, und dann sorgt er dafür, dass du bald wieder lachen kannst. Ich sage immer Er, vielleicht ist Gott ja auch eine Die.“

„Ja. Vielleicht. Und vielleicht hat die ganz viele Süßigkeiten?“

„Hmm. Ich glaube nicht.“

„Aber wie sieht Gott denn aus?“

„Das können wir uns ja zusammen mal überlegen.“

„Dann malen wir den morgen mal.“

„Okay.“

„Nee, du malst den, ich hab den ja noch nie gesehen. Ich kann den nicht.“

Über nusenblaten

Es geht um eine Mutter, einen Vater und ihre drei Kinder. Erst im Kinder-Mekka Prenzlauer Berg, nun mitten auf dem Land mit Ziegen und Fernweh. Es geht um die großen und kleinen Themen der Elternschaft. Der abwechselnde Blick von Mutter und Vater sorgt für teils überraschende, teils lustige Einblicke in die Welt zweier berufstätiger Eltern mit drei Kindern, die in nur zwei Jahren geboren wurden.
Dieser Beitrag wurde unter Mundart abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mein Gott (Lisa, Helene)

  1. Schwarzmaler schreibt:

    Gott sein aber keine Süßigkeiten… so stand das aber nicht in der Stellenbeschreibung.

  2. Celine schreibt:

    „Ich kann den nicht“

    suuuper, muss jetzt noch schmunzeln 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s