Kopf leer (Lisa)

Sind Sie schon einmal am Samstag auf einer Hochzeit gewesen, am Sonntagfrüh auf einer Taufe und sind am Abend sechs Stunden lang mit drei Kindern im Dunkeln und bei Platzregen über die Autobahn gefahren? Ja? Dann wissen Sie wahrscheinlich ganz gut, dass die Kreativität erst morgen wieder zurück an unseren Schreibtisch und zu Nusenblaten kehrt…

Über nusenblaten

Es geht um eine Mutter, einen Vater und ihre drei Kinder. Erst im Kinder-Mekka Prenzlauer Berg, nun mitten auf dem Land mit Ziegen und Fernweh. Es geht um die großen und kleinen Themen der Elternschaft. Der abwechselnde Blick von Mutter und Vater sorgt für teils überraschende, teils lustige Einblicke in die Welt zweier berufstätiger Eltern mit drei Kindern, die in nur zwei Jahren geboren wurden.
Dieser Beitrag wurde unter Erschöpfung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kopf leer (Lisa)

  1. Opa schreibt:

    Zähne hoch und Kopf zusammenbeißen, dann wird’s wieder

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s