Schneeballschlachten (Lisa)

Der erste Schnee dieses Winters ist da! Für die einen der unbefleckte Genuss, für die anderen der weiße Horror. Wir schauten heute morgen mit den Kindern aus dem Fenster, alles war weiß, die Straßenbahnschienen, die Autodächer, die Äste der Bäume. Im Lichtkegel der Straßenlaternen sahen wir die langsam zu Boden schwebenden Eis-Flöckchen und mir graute es. Ich musste da jetzt gleich raus. Schneemann bauen.

Ich sagte: „Kinder, es schneit! Aber zum Schneemann bauen reicht der Schnee leider noch nicht.“

Helene darauf: „Oh nein, ich will aber einen bauen und den nehm ich dann mit nach Hause und dann lass ich den auf der Heizung trocknen.“

Ich: „Oh, das könnte schwierig werden. Auf der Heizung schmilzt er spätestens, wenn nicht schon vorher in deiner warmen Hand auf dem Nachhause-Weg. Aber wir können ja eine Schneeball-Schlacht machen.“

Sie: „Jaaaaaaaa!“

Wir zogen uns an, gingen raus. Helene wischte Schnee von sämtlichen Autos der Prenzaluer Allee und formte Bälle daraus. Als sie den ersten geworfen hatte, rief sie:

„Mama! Hast du das gesehen? Ich hab den Schneeball geschlachtet!“

Advertisements

Über nusenblaten

Es geht um eine Mutter, einen Vater und ihre drei Kinder. Erst im Kinder-Mekka Prenzlauer Berg, nun mitten auf dem Land mit Ziegen und Fernweh. Es geht um die großen und kleinen Themen der Elternschaft. Der abwechselnde Blick von Mutter und Vater sorgt für teils überraschende, teils lustige Einblicke in die Welt zweier berufstätiger Eltern mit drei Kindern, die in nur zwei Jahren geboren wurden.
Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s