Wenn der Christmann zweimal klingelt (Markus)

Weihnachtsmann, Christkind, Nikolaus, Jesuskind – ja, wer bringt denn nun die Geschenke und wessen Geburt feiern wir da eigentlich? Es ging kurz vor Weihnachten ein bisschen durcheinander bei uns. Kein Wunder: Keiner dieser vermeintlichen Weihnachts-Protagonisten hat sich jemals gezeigt. Woher sollen unsere Kinder also wissen, wer sie da beschert?

Franz war sich Heiligabend nur einer Sache sicher: Er hatte, als das Glöckchen zweimal klingelte, Angst.  Auf die Frage, wovor er denn Angst hatte, sagte er ziemlich verschüchtert: „Vor dem Christmann!“

Advertisements

Über nusenblaten

Es geht um eine Mutter, einen Vater und ihre drei Kinder. Erst im Kinder-Mekka Prenzlauer Berg, nun mitten auf dem Land mit Ziegen und Fernweh. Es geht um die großen und kleinen Themen der Elternschaft. Der abwechselnde Blick von Mutter und Vater sorgt für teils überraschende, teils lustige Einblicke in die Welt zweier berufstätiger Eltern mit drei Kindern, die in nur zwei Jahren geboren wurden.
Dieser Beitrag wurde unter Feste abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s