Cognac, Kunst und Exquisites (Lisa)

Nicht stören! Ich lese gerade mein Cognac-Buch. Bitte was? Achso, Dein Comic-Heft. Helene las also, sie fand das sehr erwachsen, also wollte sie ihr Tun gern mit einem Fremdwort unterstreichen. Cognac, was auch immer.

Was die Großen tun, ist im Moment also sehr interessant. Kommst du mit in einen Skulpturengarten, Helene? Klar! Ihre fachmännische Einschätzung danach fiel denn auch interessant aus: Wirklich, da war ein kleiner Hund, der war aus Kunst! Na, und wer mit fast fünf Jahren schon Comicbücher liest und kulturelle Stätten aufsucht, der will natürlich auch genausogroß aussehen. Während des Besuchs ihrer Tante wurde sie auf etwas sehr Interessantes aufmerksam und gab direkt die Bestellung auf: Mama, ich hätte bitte gern auch ein paar Hautsocken!

P.S. Nusenblaten war für zwei Wochen geschlossen, Zeit zum Gedanken und Ideen sammeln. Jetzt sind wir wieder da. Entschuldigt die unangekündigte Abstinenz.

Advertisements

Über nusenblaten

Es geht um eine Mutter, einen Vater und ihre drei Kinder. Erst im Kinder-Mekka Prenzlauer Berg, nun mitten auf dem Land mit Ziegen und Fernweh. Es geht um die großen und kleinen Themen der Elternschaft. Der abwechselnde Blick von Mutter und Vater sorgt für teils überraschende, teils lustige Einblicke in die Welt zweier berufstätiger Eltern mit drei Kindern, die in nur zwei Jahren geboren wurden.
Dieser Beitrag wurde unter Mundart veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Cognac, Kunst und Exquisites (Lisa)

  1. Cocoloress schreibt:

    Schön, dass ihr wieder da seid!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s