Schlaf, Kackesel, schlaf (Lisa)

Helene liegt mit ihren Brüdern im Bett, die Kinder sollen endlich schlafen, ich denke an den Weltbestseller „Go the fuck to sleep“ (nicht, dass ich so etwas selbst zu meinen Kindern sagen würde! Nein! Aber an Literatur denken darf man ja schon mal…) und Helene sagt, sie sei lieber ein Junge geworden. „Mama, dann würde ich nicht Helene heißen“, sagt sie, „sondern Hans-Josef!“

„Wie bitte?“, frage ich und sie ist verwirrt über meinen verwirrten Blick: „Findest Du den Namen etwa nicht schön?“

Ich sage, ich überlege noch und: „Lasst uns jetzt einschlafen, morgen spielen wir dann wieder Packesel. „Was? Kackesel?“ kichert Franz und alle sind natürlich wieder hellwach. Kackesel, Kackesel, Kaaack-eeesel. Irgendwann schlafen sie.

Am nächsten Morgen, wir wachen im Gästebett bei der Oma auf, da sage ich: „Morgen geht die Reise weiter“ und Paul fragt „Wohin denn?“ Ich sage: „Zur anderen Oma“ und er setzt sein betrübtes Gesicht auf: „Is will aber lieber zurück zu Berlin!“

„Oh“, sage ich, „hast du ein bißchen Heimweh?“ Da erwidert er: „Ja, am Po!“

Über nusenblaten

Es geht um eine Mutter, einen Vater und ihre drei Kinder. Erst im Kinder-Mekka Prenzlauer Berg, nun mitten auf dem Land mit Ziegen und Fernweh. Es geht um die großen und kleinen Themen der Elternschaft. Der abwechselnde Blick von Mutter und Vater sorgt für teils überraschende, teils lustige Einblicke in die Welt zweier berufstätiger Eltern mit drei Kindern, die in nur zwei Jahren geboren wurden.
Dieser Beitrag wurde unter Mundart abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s