Selbstständig (Markus)

Wir wollen unseren Wickeltisch verkaufen oder verschrotten. Wir tun das mit einer gewissen Genugtuung, führt uns ein Verkauf doch vor Augen, dass wir längst in eine neue Phase auf der nach oben offenen familiären Entwicklungsskala getreten sind. Keine Windeln, keine Feuchttücher (was mich angesichts des widerlichen Geruchs am meisten freut), keinen Wickeltisch.

Gestern kam ein Wickeltisch-Interessent in die Wohnung. Paul begleitete ihn ins Schlafzimmer, erläuterte ihm, dass der Wickeltisch weiß sei und dass seine große Schwester Helene dort vor vielen Jahren mal gewickelt wurde und sagte dann: „Du kannst den Wickeltisch ruhig mitnehmen, ich kann nämlich schon ganz alleine kackern.“

Über nusenblaten

Es geht um eine Mutter, einen Vater und ihre drei Kinder. Erst im Kinder-Mekka Prenzlauer Berg, nun mitten auf dem Land mit Ziegen und Fernweh. Es geht um die großen und kleinen Themen der Elternschaft. Der abwechselnde Blick von Mutter und Vater sorgt für teils überraschende, teils lustige Einblicke in die Welt zweier berufstätiger Eltern mit drei Kindern, die in nur zwei Jahren geboren wurden.
Dieser Beitrag wurde unter Erkenntnisse, Erziehung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Selbstständig (Markus)

  1. zwillingspapi schreibt:

    ich bin auch frph, als die Zeit der Feuchttücher vorbei ging. Brad Pitt soll sie ja noch benutzen ,-) – http://www.zwillingswelten.de/cms/2010/12/11/feuchttucher-2/ – in diesem Sinne die besten Grüße,

    Sven

  2. Stephan schreibt:

    Und jetzt geht es ab von die Feuchttücher-Epoche in die Taschentücher-Epoche. Hier mal eine Beule, da mal ein blutiges Knie und natürlich für die Tränen der Kids und Eltern! Viel Spaß wünscht Euch ein 4-fach Papa!
    st from http:// http://www.wallgang.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s