Neue Heimat II (Markus)

Franz wollte sein Laufrad aus der Garage holen, als es hinter einem Farbeimer geraschelt haben muss. „Da ist ein Gespenst“, meinte er, als er mit weit aufgerissenen Augen zurück in der Küche war. Wir gingen mit ihm zurück in die Garage, um uns das Gespenst vorzuknöpfen. Natürlich fanden wir keines, entdeckten aber ein Fellknäuel, das leicht zitterte und weiter hinter dem Farbeimer in Deckung ging.

Die anliegenden Ohren machten aus dem vermeintlichen Gespenst einen etwa drei Wochen alten Hasen, der sich wohl verlaufen hatte. Wir packten ihn mit Hilfe eines Sacks, hoben ihn in eine Holzkiste und verfachteten das putzige Tier an die Stelle des Gartens, wo wir neulich einen ausgewachsenen Hasen beobachtet hatten. Die Mutter? Franz bestand darauf, dem Jungtier ein Löwenzahn-Geschenk zu machen. Dann überließen wir es der Natur. Mal schauen, ob die Mutter es findet.

Nachtrag, 17.30 Uhr: Der kleine Hase ist verschwunden, der Löwenzahn nicht angetastet. Wir gehen davon aus, dass es dem Tier gut geht…

Über nusenblaten

Es geht um eine Mutter, einen Vater und ihre drei Kinder. Erst im Kinder-Mekka Prenzlauer Berg, nun mitten auf dem Land mit Ziegen und Fernweh. Es geht um die großen und kleinen Themen der Elternschaft. Der abwechselnde Blick von Mutter und Vater sorgt für teils überraschende, teils lustige Einblicke in die Welt zweier berufstätiger Eltern mit drei Kindern, die in nur zwei Jahren geboren wurden.
Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Neue Heimat II (Markus)

  1. Jaegerin schreibt:

    Ja, so isses – das harte Gesetz der Straße – äh – Wiese…

  2. Cocoloress schreibt:

    Wie könnt Ihr dem schlauen Fuchs ein solches Geschenk machen?
    Ich bin entrüstet!

  3. Caro schreibt:

    Bin auf der Suche nach einem lesenswerten Kommentar zu „Danke, emanzipiert sind wir selber“ mal wieder bei Euch gelandet. Aber wie ich lese habt Ihr es gerade mit RICHTIGEN Problemen zu tun, so dass ich mich wohl gedulden muss😉

    LG
    Caro

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s