Alles im Lack (Markus)

Unser ehemaliger Berliner Vermieter hat uns aufgefordert, die Badezimmerfliesen auszubessern. An einigen Stellen war der Lack abgeplatzt – wahrscheinlich, weil mal eine Bohrmaschine herunter gefallen ist, mit der sich einer unserer Söhne versucht hat, die Zähne zu putzen.

Jedenfalls kauften wir eine kleine Tube mit flüssiger Emaille und besserten die Stellen aus. Das ist jetzt ungefähr drei Monate her, die Emaille, die tief unten in der Werkzeugkiste lagerte, hatte ich vergessen. Und hätte wohl auch niemals mehr an sie gedacht, hätte sich Paul gestern nicht mit stolz geschwellter Brust vor mir aufgebaut, um mir seine frisch lackierten Fingernägel zu zeigen. Sie waren weiß, und ich fand zunächst, dass sich die Farbe – auch im Kontrast zu dem sonst von ihm bevorzugten Rot – gut machte. Ich lobte ihn, weil er es geschafft hatte, beim Lackieren nur die Fingernägel zu treffen, abgesehen von den weißen Klecksen auf seinem linken Arm. Dann fragte ich ihn, was denn Mama dazu gesagt habe, dass er ihren weißen Nagellack entwendet hatte. Er schüttelte den Kopf und sagte, dass es nicht Mamas Lack gewesen sei, sondern meiner.

Meiner? Paul deutete auf die offene Werkzeugkiste und kramte anschließend die Tube mit flüssiger Emaille aus seiner Hosentasche.

Über nusenblaten

Es geht um eine Mutter, einen Vater und ihre drei Kinder. Erst im Kinder-Mekka Prenzlauer Berg, nun mitten auf dem Land mit Ziegen und Fernweh. Es geht um die großen und kleinen Themen der Elternschaft. Der abwechselnde Blick von Mutter und Vater sorgt für teils überraschende, teils lustige Einblicke in die Welt zweier berufstätiger Eltern mit drei Kindern, die in nur zwei Jahren geboren wurden.
Dieser Beitrag wurde unter Elternalltag abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Alles im Lack (Markus)

  1. pueppi schreibt:

    Was wäre die Welt nur ohne das Ideenreichtum von unseren Kindern😀

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s